Aktive Erholung im Waldviertel

Training

DSC_0886 (850x1280) 20170807_144016 (960x1280)

Unter veränderten Vorzeichen stand dieses Mal das Trainingslager auf der Schwarz Alm in Zwettl. Durch meine anhaltenden Schmerzen im Gesäß und meiner bereits fünf Wochen andauernden Laufpause war leider auch in dieser Woche an kein Laufen zu denken. Eine Alternative musste her – und so wurde mittels Radfahren an der Grundlagenausdauer gearbeitet. Mittels einer Kombination am Mountainbike und Ergometer wurden so im Laufe der Woche rund 300 Kilometer abgespult.

DSC_0702 (1280x850) mft_2 (1280x850)

Schönes Waldviertel erleben

Bisher konnte ich die schöne Natur rund um die Schwarz Alm meist laufend wahrnehmen. Einen etwas geänderten Blickwinkel hatte ich in der letzten Woche am Bike – für mich natürlich etwas ungewohnt, aber auf jeden Fall ebenso schön. Egal ob bei der Hundertwasser-Tour, der Zwei-Flüsse-Tour oder auch bei der Fahrt zum Ottensteiner Stausee – das Waldviertel rund um Zwettl hat einfach echt viel zu bieten. Neben den Radausfahrten wurde auch noch die unmittelbare Umgebung rund um die Schwarz Alm bei kurzen Wanderungen erkundet.

2017-08-12_19.34.12 20170810_124044 (1104x1280)

Erholung und Genuss kam nicht zu kurz

Nach den sportlichen Aktivitäten wie Radfahren, Wandern oder Krafttraining kam auch die Erholung nicht zu kurz. Die ersten Tage bei sommerlichem Wetter am Natur-Biotop im schönen Garten oder im Alm Spa mit Indoor-Pool und Saunabereich. Also einfach Beine hochlagern und die Ruhe in vollen Zügen genießen.
Die viele frische Luft im Waldviertel macht dann auch so richtig hungrig – und auf der Schwarz Alm kommen alle Feinschmecker wie immer voll auf ihre Kosten. Sowohl das reichhaltige Frühstück vom Genießerbuffet als auch das genussvolle viergängige Abendmenü lässt mein kulinarisches Herz höherschlagen.

DSC_0923 - Kopie (968x1280)

Nächster Halt: Wörthersee

Auch wenn ich erstmals während eines Trainingslagers nicht laufen konnte, war es ein voller Erfolg. Einerseits hielt ich mich durch alternatives Training fit und andererseits konnte ich mich gut erholen und somit meine Akkus laden. Jetzt hoffe ich, dass ich bald wieder fit werde und ins Lauftraining einsteigen kann. Nächstes Wochenende geht es jedenfalls zu Kärnten läuft an den Wörthersee, wo mich ein tolles und abwechslungsreiches Programm erwartet. Hier werde ich euch wie gewohnt via Facebook, Instagram und Blog auf dem Laufenden halten!

Neue Strecke für den Vision Run testen

Ankündigung

IMG_7747 - Kopie (1280x852)

Wenn der Vision Run in St. Pölten am 7. September 2017 in seine vierte Runde geht, wollen die Veranstalter von Sport Vision heuer erstmals die magische 2.000 Teilnehmer-Marke knacken. Für die neue Rekordzahl an Startern soll aber auch genügend Platz zur Verfügung stehen, damit jeder Athlet sein eigenes Tempo laufen kann. Deshalb wird nun auch die Streckenführung entsprechend überarbeitet.

JUL_0265 - Kopie (1280x855)

Den anderen einen Schritt voraus

Die neue Strecke mit Start und Ziel bei der NV Arena in St. Pölten wird am 3. August 2017 um 18.00 bei einem Lauftreff gemeinsam mit mir vorgestellt und präsentiert. Im Rahmen eines gemütlichen Come togethers haben alle Interessierten exakt 5 Wochen vor dem Vision Run die Möglichkeit als einer der Ersten die Streckenführung mit „Running Schritti“ zu testen. Das Tempo wird natürlich gerne angepasst, sodass jeder bei dieser Premiere mit dabei sein kann. Im Anschluss stehe ich gerne für alle Fragen rund ums Laufen zur Verfügung.
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr vor dem Egger Fantreff bei der NV Arena – bitte gib mir oder dem Vision Run Team kurz via Mail Bescheid, ob du kommst – schritti@runningschritti.at oder info@visionrun.at

DSC_0877 (850x1280)magnesia-go_075_at_rgb_2015b-kopie

Mit Magnesia bestens versorgt

Alle Teilnehmer des gemeinsamen Lauftreffs werden mit Mineralwasser von Magnesia versorgt. Das Magnesia GO ist ein natürliches stilles Mineralwasser, in einer ergonomischen Sportflasche mit praktischem Verschluss. Damit hat man eine Ration Magnesium und Erfrischung immer und überall zur Hand. Unter allen im Vorfeld per Mail angemeldeten und vor Ort anwesenden Teilnehmern beim Lauftreff am 3. August 2017 wird zudem ein cooles Goodie-Bag von Magnesia (u.a. mit Handtuch, Shirt, Mineralwasser) verlost!

gutschein_visionRun2017

Jetzt GEWINNEN

Außerdem habt ihr die Möglichkeit jetzt einen Startplatz für ein 3er-Team für den Vision Run am 7. September 2017 im Wert von 81 Euro zu gewinnen. Dafür musst du einfach nur den entsprechenden Beitrag auf Facebook liken und mit deinem Teamnamen und/oder Teamkollegen kommentieren. In diesem Sinne: „Gemma’s an … Vision Run“

Voll motiviert zur Frauenlauf-Premiere

Ankündigung, Training

17991197_460421507634734_4769718554049982451_n

Nur noch 6 Wochen – dann geht am 5. Juni 2017 die Premiere des Frauenlaufs in Grafenegg über die Bühne. Die 2,5 Kilometer lange Strecke führt dabei durch den wunderschönen Schlosspark und wird je nach Bewerb 1, 2 oder 4 Mal von den Teilnehmerinnen bewältigt. Ein tolles Rahmenprogramm, unter anderem ein Live-Konzert der Chartstürmer Flowrag, runden das Event am Pfingstmontag perfekt ab.

Mitten in den Vorbereitungen

Auf diese Frauenlauf-Premiere in Grafenegg darf ich seit Herbst eine Gruppe von Damen vorbereiten, welche im Frühjahr auf 15 Teilnehmerinnen erweitert wurde. Diese kommen neben den gemeinsamen Trainings auch in den Genuss von individuellen Trainingsplänen, Tipps und Tricks rund ums Laufen sowie weiteren Goodies. Somit setzen wir alles daran, um sie bestmöglich auf den 5 oder 10 Kilometer-Bewerb vorzubereiten.

Frauenlauf_Grafenegg_Training_März2017
Es macht Spaß mit einer Gruppe von lauter so motivierten Mädels zu trainieren. Natürlich ist es auch eine gewisse Herausforderung eine „zusammengewürfelte“ Truppe mit unterschiedlichen Vorkenntnissen und Leistungsständen unter einen Hut zu bekommen, aber gerade das macht es auch sehr spannend und interessant. Und wenn man die Motivation der Teilnehmerinnen zu spüren bekommt, motiviert einem das auch gleich selbst umso mehr!

Gemeinsame Trainings am 3. und 10. Mai 2017

Die nächsten beiden gemeinsamen Trainingseinheiten, zu denen auch gerne alle anderen interessierten Damen eingeladen sind, finden am 3. und 10. Mai 2017 um jeweils 18.30 im Schlosspark Grafenegg statt. Bei Fragen stehe ich wie gewohnt jederzeit sehr gerne zur Verfügung!