Auch wenn die Temperaturen und das Wetter momentan etwas anderes sagen, die Vorweihnachtszeit und der Advent stehen vor der Tür. Zum Laufen ist das Wetter derzeit natürlich perfekt und so genieße ich auch den einen oder anderen Lauf bei tollen Herbstbedingungen. Die Saison neigt sich  langsam aber sicher dem Ende zu, dennoch werde ich nochmals die Laufschuhe bei einer Veranstaltung schnüren und den Advent quasi laufend einläuten. Bei der mittlerweile 25. Auflage des Türnitzer Adventlaufes werde ich am 17. November 2018 ein paar Runden, genauer gesagt 5 Runden, durch den Ort im südwestlichen Traisental drehen.

Nach dreijähriger Pause wieder dabei

Beim Adventlauf in Türnitz handelt es sich um eine kleine familiäre Veranstaltung, die vom Volksschullauf über einen Inklusionslauf bis hin zum Hauptlauf und Staffellauf alles anbietet. Ich war bereits drei Mal mit dabei, musste die letzten Jahre aber leider passen. So freue ich mich jetzt aber schon, nach dreijähriger Pause heuer wieder mitlaufen zu können. Momentan schaut es wettermäßig ja absolut nicht nach Winter aus, in den letzten Jahren war da aber bereits alles dabei, wie auch Organisator Franz Auer bestätigt: „„Wir hatten schon strahlenden Sonnenschein bei Temperaturen von rund 15 Grad, aber auch Kälte und Schneefall. Für heuer wünschen wir uns angenehmes Laufwetter!“

Lemawork hält Streckenrekord

Beim Hauptlauf spulen die Teilnehmer auch heuer fünf Runden zu je 1.540 Meter und somit insgesamt 7,7 Kilometer ab. Beim Staffellauf braucht jeder Starter nur eine Runde absolvieren. „Eines der Highlights in der Geschichte des Events war der Streckenrekord von Lemawork Ketema. Der Sieger des Wings for Life World Runs sowie Bronzemedaillengewinner mit dem österreichischen Marathonteam bei der Leichtathletik-EM stellte diesen mit einer Zeit von 23:25,8 im Jahr 2013 auf“, erinnert sich Franz Auer gerne zurück. In diesem „historischen“ Jahr war ich auch dabei und durfte in der AK neben Lemawork Platz auf dem Podium nehmen.

Startplätze samt tollen Goodybags gewinnen

Ich freue mich auch zwei weitere Läufer im Team „Running Schritti – Laoli Vital“ beim Türnitzer Adventlauf begrüßen zu dürfen. Auf meiner Facebookseite www.facebook.com/Running.Schritti habt ihr die Möglichkeit 2 Startplätze inkl. eines tollen Goodybags zu gewinnen. Darin enthalten sind 3 Dosen von Laoli Vital Sehne als vorbeugende Kur gegen Sehnenprobleme sowie Produkte von Panaceo Sport und allin Protein im Gesamtwert von über 100 EUR!

(wer keinen Facebook-Account hat, kann auch via Mail an schritti@runningschritti.at und dem Betreff „Adventlauf Türnitz“ mitspielen)