Auch dem Laufjahr 2021 drückt Covid-19 wieder ganz klar den Stempel auf. Unzählige Laufveranstaltungen fallen den Maßnahmen leider auch heuer zum Opfer, so wurde unter anderem auch die gesamte Herzlauf Österreich-Serie an sechs Orten bereits abgesagt. Durch die fehlenden Events fehlt es auch gerne mal an der nötigen Motivation fürs Training. Aus diesem Grund hat sich Magnesia dazu entschlossen, eine neue Laufchallenge ins Leben zu rufen. Doch komplett neu ist die Idee für diese Challenge eigentlich nicht, denn bereits 2019 rief man zur #run50k Challenge auf. Der Startschuss dafür fiel im Rahmen des Herzlaufs in Wien, an der ich mich natürlich auch sofort beteiligte. Auch beim vienna night run waren wir beispielsweise mit einem tollen Team dabei.

Die neue Laufchallenge

Dafür wurde 2019 eine Gruppe „MAGNESIA.RUNNING“ auf der adidas Running-App (vormals Runtastic) gegründet, in der die Kilometer der Community gesammelt wurden. Da diese Gruppe aber nie geschlossen wurde, hat man sich jetzt dazu entschlossen, auf der #run50k Challenge aufzubauen. Mittlerweile haben sich auf dem Konto bereits über 600.000km angesammelt. Und so wird im Jahr 2021 aus der #run50k die #MagnesiaOneMillion Laufchallenge. Das Ziel ist es, bis zum Jahresende die magische Marke von 1 Million Kilometer zu knacken.

Teilnahme ist ganz einfach

Um dieses Ziel auch zu erreichen, könnt auch ihr euch gerne daran beteiligen. Dafür braucht ihr einfach der Gruppe auf der adidas Running-App -> hier geht’s direkt zur MAGNESIA.RUNNING Gruppe <- beitreten und schon werden all eure gelaufenen Kilometer automatisch hinzugefügt. Tracken könnt ihr eure Laufeinheiten aber wie gewohnt über eure Laufuhr. Dazu braucht ihr beispielsweise nur euer Garmin-Konto verbinden und die Daten werden ohne Aufwand übertragen. Jeder Kilometer zählt und somit trägt auch jeder, der sich daran beteiligt, einen wertvollen Beitrag dazu bei.

Ein kleines Dankeschön

Als kleines Dankeschön werden auch regelmäßig Goodiebags mit Turnbeuteln, Schlauchtücher, T-Shirts, Magnesia GO sowie Magnesia-Monatsvorräte sowohl auf den Social Media Kanälen von Magnesia als auch auf meinen Seiten von Running Schritti verlost. Zum Abschluss gibt es zudem auch einen Jahresvorrat an Magnesia zu gewinnen. Gemeinsam sind wir stark und so freue ich mich schon mit möglichst vielen von euch zu laufen, um die Million zu knacken. Sofern es Corona zulässt, wollen wir auch mal einen TEAMRUN machen, bei dem wir dann GEMEINSAM Kilometer sammeln und einen schönen Nachmittag/Abend verbringen können.