DSC_4396

Zutaten:
kurze Laufhose, Langarm-Laufshirt, Kurzarm-Laufshirt, Laufschuhe, Socken und Sonnenbrille
15° Celsius, strahlender Sonnenschein

Zubereitung:
Man starte mit einem kleinen Frühstück gemütlich in den Tag und lässt dieses ein klein wenig „sitzen“. Anschließend streift man sich das Laufoutfit (siehe Zutaten) über und begibt sich vor die Tür – und was einem dort erwartet, ist für den Stefanitag (26. Dezember) einfach unglaublich. Strahlender Sonnenschein bei Temperaturen von fast 15° sorgen für die perfekten Rahmenbedingungen für einen einstündigen Lauf über Asphalt, Waldboden und Schotter. Rund 12 Kilometer später wieder zu Hause angekommen folgt eine angenehme Dusche.

Nach der Laufeinheit geht es mit der Familie zum ausgiebigen Mittagessen, das nach der sportlichen Betätigung gleich noch besser schmeckt – bzw. kann man sich dann mit gutem Gewissen so richtig den Bauch vollschlagen! 😉

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Feiertag … keep on running … Euer Running Schritti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite