Heuer suchen die Österreichischen Lotterien zum bereits zehnten Mal den oder die „Sportler:in mit Herz“. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird seit 2013 in Kooperation mit Sports Media Austria und der Österreichischen Sporthilfe vergeben. Dabei werden Jahr für Jahr Menschen für ihr soziales Engagement im Sport ausgezeichnet.

In diesem Jahr wurden 13 Projekte nominiert, unter ihnen auch aktuelle und ehemalige Spitzensportler wie Viktoria Schnaderbeck, Michael Gregoritsch, Lisa Unterweger oder Sabrina Filzmoser. Gemeinsam mit Sandra Assinger bin auch ich in diesem Jahr nominiert. Wir sind Schirmherrin sowie Laufbotschafter für das Projekt Herzlauf Österreich. Unter dem Motto „Achte auf Dein Herz und laufe für meins!“ werden viele Menschen zur Bewegung animiert. Gleichzeitig werden mit der Teilnahme herzkranke Kinder und deren Familie, die Organisation Herzkinder Österreich, unterstützt.

Es ist großartig, wenn durch die Herzlauf-Serie Jahr für Jahr Familien mit herzkranken Kindern unterstützt werden. Was gibt es Schöneres, als mit dem, was man gerne tut, auch Gutes zu tun!

Auch für Sandra Assinger ist es eine wahre Herzensangelegenheit: „Damit motivieren wir Menschen zur Bewegung und gleichzeitig zur Vorsorge gegen Herzkrankheiten, als Prävention für Herz-Kreislauferkrankungen.“

Die Abstimmung findet im Zeitraum von 2. bis 11. September 2022 online auf https://www.sportlermitherz.at/ statt! Wir freuen uns sehr über eure Stimme und bedanken uns dafür ganz herzlich!!