IMG_3065

Der Einladung zur Pressekonferenz für den Vision Run am 1. September 2016 folgten zahlreiche Sponsoren und Partner. Dabei wurden unter anderem auch die Neuerungen für den einzigartigen Bewerb vorgestellt. Für Franz Kaiblinger und das Team von Sport Vision ist der Bewerb „mehr als nur ein Firmenlauf“ – und so versucht man die verschiedensten Aspekte in einer einzigen Laufveranstaltungen einzubauen. Besonders wichtig ist dabei die soziale Komponenten, denn 30,- Euro pro Dreierteam kommen einer von vier Partnerorganisationen zu Gute – Versehrtensportverband NÖ rund um das Team Aigner, Emmaus, Tagesstätte St. Pölten sowie Lichtlblickhof des Vereins „e.motion“.

IMG_2848 IMG_2915

Neue Strecke für mehr Teilnehmer

Da man heuer im dritten Jahr einen weiteren starken Anstieg bei den Teilnehmerzahlen und somit rund 1.500 Starter beim Vision Run erwartet, musste man sich auch Gedanken über die Laufstrecke machen. Anstelle von 2 Runden zu jeweils 2,5 Kilometer um den Ratzersdorfer See wird nun auch entlang des Viehofner Sees gelaufen und somit die Strecke auf 4 Kilometer erweitert. Um das Flair und die begeisterten Zuschauer in vollen Zügen genießen zu können, wird anschließend noch eine Runde rund um die NV Arena (1km) angehängt – somit kommt man wieder auf die Distanz von 5 Kilometer.

IMG_3057 IMG_3102

Der erste Testlauf

Die neue Strecke durfte ich im Anschluss an die Pressekonferenz gemeinsam mit den Gewinnern des Vision Run-Gewinnspiels sowie einem Teil des Veranstalterteams präsentieren. Das dazugehörige Video von dieser Streckenpräsentation werde ich in den nächsten Tagen online stellen. Gemeinsam mit dem Team von Sport Vision werde ich eventuell noch eine gemeinsame Trainingseinheit mit allen Interessierten einplanen – die Details werden wir noch abklären und euch anschließend natürlich gleich verraten!

IMG_3114 Strecke Satellit_Kennzeichnung 1.& 2. Runde, mit Beschriftung(1)

Im neuen Glanz

Auch die Homepage des Vision Runs erstrahlt in neuem Glanz. Unter www.visionrun.at findet ihr alle wichtigen Infos rund um die Veranstaltung. Hier könnt ihr auch euer Team anmelden und entscheiden, wer eure Spende in Höhe von 30,- bekommen soll. Ich werde natürlich wie in den letzten beiden Jahren auch bei der dritten Auflage wieder an den Start gehen und würde mich freuen, hier auch viele von euch zu treffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite