vision_run2

Die letzten beiden Tage standen ganz im Zeichen zweier Läufe, bei denen das soziale Engagement im Vordergrund stand. Am Donnerstag ging ich beim Vision Run gemeinsam mit Michi und Martin als Dreierteam an den Start. Pro Team wurden 30 Euro an eine von vier Partnerorganisationen gespendet (am Ende konnten somit über 10.000 Euro übergeben werden).

Dabei mussten zwei Runden um die NV Arena sowie den Ratzersdorfer See absolviert werden, was einer Strecke von 5 Kilometern entsprach. Um 18.45 Uhr erfolgte der Start für über 800 Läufer. Ich konnte ein gutes und halbwegs konstantes Rennen laufen und erreichte das Ziel als 6. der Gesamtwertung in einer Zeit von 17:42. Damit war ich sehr zufrieden. Gemeinsam mit Martin (4. Gesamt) sowie Michi (2. Dame) sicherten wir uns den souveränen Sieg in der Mixed-Teamwertung.

img_7936

Nur einen Tag später ging die Reise erneut nach St. Pölten. Hier organisierten Gottfried Lammerhuber und Walter Zugriegel innerhalb von zwei Wochen einen Benefizlauf für die verunglückte Kira Grünberg. Rund 600 Läufer folgten der Einladung, das gesamte Nenngeld sowie zusätzliche Spenden – am Ende rund 8.000 Euro wurden an Kira übergeben.

Der Lauf startete symbolisch vor der Stabhochsprunganlage im Sportzentrum NÖ und führte entlang des Traisendamms wieder retour ins Sportzentrum. Nach 2 Runden und rund 4,8 Kilometern erreichte Michael Simmer von der Union St. Pölten nach einer Zeit von 15:27 als Erster das Ziel. Nur einem Tag nach meinem Einsatz beim Vision Run war ich somit mit meiner Zeit von 16:46 wieder sehr zufrieden. Dies war jedoch eher nebensächlich, denn alle Teilnehmer hatten das selbe Ziel, nämlich zu HELFEN!

11224061_10204001131748489_2741146978187356665_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite