35747296_10155540155968365_4797494975191318528_o

Meine persönliche Premiere des Reschenseelaufs im wunderschönen Südtirol steht bereits unmittelbar bevor – nur noch 2,5 Wochen, denn am 14. Juli ist es endlich soweit, dass der Startschuss vor dem bekannten Kirchturm im See fällt. Nur einen Tag nach meinem Geburtstag darf ich mich also mit einem Lauf an einem der schönsten Plätze Südtirols beschenken! 😉

36223507_10155556647788365_7315645287362461696_n

Panorama des Ortlers

Zur Einstimmung habe ich mir schon mal den Streckenverlauf zu Gemüte geführt, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Der Startschuss fällt um 17.00 Uhr wie angekündigt vor dem berühmten Kirchturm im See in Graun im Vinschgau auf 1.450 Metern. Von hier geht es auf einer Strecke von 15,3 Kilometern rund um den See, wobei 80 % asphaltiert sind und 20 % auf Schotter gelaufen wird.
Der erste rund 5km lange Abschnitt verläuft bis zur Staumauer von St. Valentin, welche man anschließend auch überquert. Anschließend folgen sechs Kilometer, bei der ein paar leichte Steigungen zu bewältigen sind. Die frische Luft und das Panorama werden aber auch diese Anstrengungen vergessen machen.
Vorbei an der Talstation des Skigebiets Schöneben geht es weiter nach Reschen sowie zurück zum Ziel beim historischen Kirchturm in Graun. Dabei kann man auch immer wieder das einzigartige Panorama des Ortlers genießen, der mit 3.905 Metern der höchste Berg Südtirols ist.

Streckenplan

Noch schnell anmelden…

Bis 6. Juli gibt es noch die Möglichkeit sich für diesen coolen Panoramalauf anzumelden -> www.reschenseelauf.it/de – ich werde ab 12. Juli am Reschensee sein und euch mit allen Informationen und Fotos von der Umgebung, der Veranstaltung und vieles mehr direkt vor Ort versorgen! So keep on running…

Reschenseelauf_grün-blau