bty

Die letzten April-Tage dieses Jahres standen ganz im Zeichen des Lauf- und Wellnesswochenendes auf der Schwarz Alm in Zwettl – und das bei echt traumhaften und sommerlichen Bedingungen. So konnte die Gruppe mit vielen motivierten Teilnehmer mit der Sonne im Waldviertel um die Wette strahlen. Auch wenn sich mit der Zeit die Strapazen des Trainings bei dem einen oder anderen bemerkbar machten, waren die Freude und Motivation bis zum Schluss zu spüren.

cof bty

Viel Abwechslung beim Training

Besonders wichtig ist für mich immer einen guten Mix an unterschiedlichsten Trainingseinheiten zusammenzustellen und das Programm dann gemeinsam mit der Gruppe abzustimmen. Nach einem lockeren Kennenlernen-Lauf am Freitag wurde am Samstag mit einer kurzen Krafteinheit mit den Rubberbands in den Tag gestartet. Der Vormittag stand dann ganz im Zeichen von Lauftechnik und den unterschiedlichsten dazugehörigen Übungen. Die wunderschöne Landschaft entlang des Kamps wurde dann am Nachmittag im Rahmen eines Traillaufs (aufgeteilt in verschiedene Leistungsgruppen) erkundet. Dabei verging die Zeit aufgrund der vielen tollen Eindrücke in der Natur wie im Fluge. Nach einem Morgenlauf am Sonntag entschieden wir uns kurzerhand auch noch eine Pilates-Einheit mit „Fit mit Elis“ zu machen. Den Abschluss bildete dann ein Koordinations- und Sprinttraining, wo sich die Teilnehmer dann noch einmal ordentlich auspowern konnten.

cof fbt

Relaxen und genießen

In der Zeit zwischen den einzelnen Einheiten wurde dann im AlmSpa so richtig relaxt und die Zeit in vollen Zügen genossen. Aufgrund des sommerlichen Wetters konnte man auch ein ausgiebiges Sonnenbad im wunderschönen Garten genießen. Beim Schwimmen im Indoor-Pool konnten die Muskeln auch etwas gelockert werden, die „Harten“ wagten den Sprung ins richtig kühle Nass, das Natur-Schwimmbiotop mit rund 16 Grad! 😉 Das Team der Schwarz Alm sorgte in gewohnter Manier auch für den kulinarischen Genuss der Teilnehmer: ausgiebiges Frühstück vom Genießerbuffet, leichter Mittagssnack um Kraft für die Nachmittagseinheit zu tanken und ein köstliches 4-Gang-Abendmenü, bei dem die Speicher für den nächsten Tag wieder bestens gefüllt wurden.

nfd bty

Schuhe und Goodies

Für die Teilnehmer des Laufcamps gab es auch die einmalige Gelegenheit Laufschuhe von New Balance zu testen. Die Firma Chris Sports stellte die Testschuhe zur Verfügung, die dann je nach Lust und Laune bei den einzelnen Einheiten probiert werden konnten. Magnesia Mineralwasser sorgte dafür, dass trotz der sommerlichen Temperaturen der Flüssigkeitshaushalt stimmte. Für die Stärkung nach dem Lauf sorgte die Trinknahrung von Allin und damit auch der Darm den höheren Belastungen standhält, gab es das Panaceo Sportpulver. Für die Regeneration der Sehnen erhielten die Teilnehmer zudem eine Produktprobe der Laoli Vital Sehne Kapseln.

bty cof

Spaß kam nie zu kurz

Die Trainingsgruppe harmonierte echt sehr gut und so kam auch der Spaß während des gesamten Wochenendes nie zu kurz – egal ob beim Training oder beim gemeinsamen Essen. Am Abend ließ man den Tag bei dem einen oder anderen Gläschen nochmals Revue passieren. Das Feedback der Teilnehmer war echt sehr sehr positiv, was natürlich auch mich ganz besonders freut. Und so freu ich mich bereits jetzt auf das nächste Lauf- und Wellnesswochenende auf der Schwarz Alm… 🙂

bty

dav bty bty sdr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite